testing

WE PROOF

State of the Art testing facility.

Sicherheit garantieren zu können. Das ist unser Auftrag. Die LIA Testing nimmt diesen Auftrag sehr ernst – schließlich tragen wir eine große Verantwortung für unsere Kunden. Dazu greifen wir auf  Testumgebungen zurück, die kaum besser ausgestattet sein könnten. Egal ob Betriebsfestigkeit, Umweltsimulation oder quasistatische Prüfungen: Wenn ein Bauteil die Belastung unserer DAkkS zertifizierten Testverfahren besteht, können Sie sich darauf verlassen!

 

Wir prüfen Werkstoffe, Strukturdetails und Bauteile unter einachsigen und mehrachsigen Belastungen und sind Spezialisten für zerstörende, hochdynamische Werkstoffprüfung und Metallografie. Unser Labor untersucht die Reaktion auf mechanische und thermomechanische Belastungen, klärt Verformungs- und Versagensmechanismen auf und ist nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 akkreditiert.

 

Durch die starke Vernetzung innerhalb der LIA Group und unsere Kooperationen mit verschiedenen Forschungsinstituten, sind die Möglichkeiten unseres Testzentrums nahezu unbegrenzt. Von Prototypen über Komponenten der Automobilindustrie bis zu groß angelegten Fahrwerkstests für die Luftfahrt: Wenn Ihr Bauteil unsere Tests besteht, funktioniert es auch in der Praxis. 

Werkstoffcharakterisierung

Eine umfassende und präzise Materialcharakterisierung ist die Voraussetzung für eine leistungsfähige, ressourceneffiziente Produktentwicklung. Nur so können die eigenschaftsbeeinflussenden Randbedingungen im Versuch erfasst und die spätere Bauteilperformance unter dynamischen Belastungen mithilfe von Simulationen sicher prognostiziert werden. Dank unterschiedlicher Charakterisierungsverfahren ermitteln wir die Materialeigenschaften in hoher ortsaufgelöster Detailtiefe, decken potenzielle Schwachstellen auf und skizzieren gemeinsam mit Ihnen, wie die optimale Struktur aussehen muss. 

Dazu führt ein Team von qualifizierten Prüfingenieuren und Werkstoffprüfern in unseren Laboren umfassende quasistatische, zyklische oder hochdynamische Tests am Material durch. Die realgetreue Abbildung der Umgebung ist ein wesentlicher Teil unseres Angebots. So werden die Werkstoffe sowohl unter Normalbedingungen als auch unter teils extremen Temperatur- und klimatischen Umwelteinflüssen getestet. Ein wichtiger Teil der Entwicklung ist für uns die Validierung der simulierten Eigenschaften. Mit Hilfe der hauseigenen Test-Möglichkeiten und der vorhandenen optischen Messtechnik, liefern wir Ihnen in der Validierungsphase präzise Nachweise zu den gewünschten Produkteigenschaften.

Bauteilprüfung

Die hohen Ansprüche, die Sie an Ihr Bauteil haben, stellen wir an unsere Testumgebung. Durch das flexible Design unserer Versuchsstände, können wir präzise auf individuelle Herausforderungen eingehen. Ein Systemdruck von bis zu 300 bar, Kräfte von bis zu 368 kN oder Komponentencrashtests mit einer Geschwindigkeit von bis zu 25 m/s: Erreicht Ihr Bauteil hier die geforderten Spezifikationen, ist es auch Extremsituationen im Betrieb gewachsen. 

Eine betriebsgerechte Bauteilprüfung ist ein wesentlicher Aspekt der Arbeit von LIA Testing. So können wir, auf Basis experimentell bestimmter Lastkollektive, im Feldversuch reale Beanspruchungen auf unseren Mehrachsprüfsystemen nachstellen und entsprechende Betriebsfestigkeitsuntersuchungen durchführen. Im Crashversuch bestimmen wir die Energieaufnahme und Verformungseigenschaften von Bauteilen – sowohl unter Normalbedingungen als auch unter besonderen Temperatur- und klimatischen Umwelteinflüssen. Alle Verformungsuntersuchungen lassen sich mit Hilfe von Hochgeschwindigkeitskameras auch dreidimensional auflösen. So sehen Sie zu jeder Zeit, wie sich ihr Bauteil unter den Prüfbeanspruchungen verhält. 

Datenerhebung & Analyse

Der Schlüssel zum Erfolg in der modernen Prüftechnik liegt im Einsatz von hochpräzisem Messequipment. Höchste Auflösung der Messdaten mit geringsten Fehlerbreiten helfen, Belastungsschwerpunkte sichtbar zu machen. Unsere 3D-Kamerasysteme verfügen über Abtastraten von bis zu 675 kS/s. So können wir jede noch so kleine Veränderung bei Temperatur, Belastung und Deformation ermitteln. Das Ergebnis: Aussagekräftige Daten, die es Ihnen erleichtern, die Eigenschaften Ihres Bauteils nachhaltig und signifikant zu verbessern. 

bauteilprüfung

LIA Testing ist DAkkS zertifiziert

Verlässliche Standards sind der wichtigste Aspekt bei der Prüfung von Material und Bauteilen. Deswegen führen wir das Qualitätssiegel der DAkkS. Sie können sich damit sicher sein: Prozesse, Personal, Labore und Versuchsstände der höchsten Qualitätsstufe gewährleisten eine zuverlässige und belastbare Prüfdienstleistung.